Osterhasenbacken - Friedrich-Ebert-Schule Mannheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Osterhasenbacken

Aktuelles
19.03.2018

Osterhasenbacken
im Sachunterricht
 


    

Wie entsteht ein Hefeteig? Warum geht der Teig vor dem Backen auf?
Sprachförderung in der Küche ? Na klar!
Jeden Donnerstag kommt die Hälfte von einer der dritten Klassen in die Schulküche und setzt sich mit geeigneten Sachunterrichtsthemen aus der dritten Klasse auseinander.
Im Moment beschäftigt sich die 3a mit dem Thema "Erfindungen". Was hat das mit Hefeteig zu tun? Zunächst müssen alle Kinder im Hof mit zwei Steinen Weizenkörner zu Mehl mahlen. Sehr schnell wird klar: Das dauert ewig und ist sehr anstrengend.
Die Erfindung des Handrührgeräts ist also von großem Vorteil.
Die Erfindung aus Weizen Mehl und dann daraus Brote herzustellen, beantwortet dann die Anfangsfrage. Ja natürlich ohne Brote und süße Teige würden wir heute vielleicht immer noch wie die Affen durch die Welt jagen? Wer weiß.
Dass man aus gemahlenen Weizenkörnern auch Hefeteig herstellen kann, ist vor den Osterferien Thema. Deshalb sollen aus dem Teig auch Osterhasen entstehen.
Am Ende sprechen wir über das Rezept. Jedes Kind muss einen Satz bilden ohne die Verben "tun" oder "machen" zu verwenden. Gar nicht so einfach.
Am Ende entstehen nicht nur köstliche Osterhasen, sondern jede/r hat auch wieder neue Wörter gelernt.
Sprachförderung in der Küche? Super lecker!




 

 











Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü